User Menu

Notification settings

Currently Playing

AMIGA-MODBjellerklang by flag Loxley (Johan Svensson)
Requested By: djrandom

Time Left: 3:08


- Streams

Demoscene Holiday Card Exchange

Wood veneer holiday cards
The 3rd annual Demoscene card exchange is underway.

Assignments posted!

Visit the forums for the details or to leave a comment.

Nectarine Merch Available

Orders will go out within 5-7 days after placing them. Got order notes? Send Starchaser a PM.

Important Links

Please report any bugs to this forum thread!
> Bug Reporting Thread <
Song, artist, etc. corrections go here instead:
> Correct DB Info <
Broken tunes can be reported here:
> Report Broken Tunes Here <

Nectarine

Song Information

Demoscene Flow (Nordlicht Edition)

Author: flag Gaspode (Peter Köller)

Uploaded By: flagYohabro

Song Length: 2:11
Release Year: 2013
Song Status: Active *
Song Bitrate: 320 kbps
Song Legacy Flag: R
Song Source: Compo Entry


Additional Information:

Lyrics: (thanks Shinobi)

Yeah, Demoscene Flow,
auf der Nordlicht in Bremen.
Checkt das ab.

Hoch im Norden, wo mancher Kahn vor Anker liegt,
bin ich groß geworden, war so’n Aal-schlanker Freak,
der die Demos seit Beginn auf dem Amiga liebt.
Wo geht die Zeit bloß hin, die man nicht wiederkriegt?

Viele Jahre später, ein Moment der vorüberzieht,
doch war die Szene stets aktiv, so wie Dynamit.
Mit Ideen, kreativ wie Herr Düsentrieb,
brennt sie extrem, dass selbst der Südpol Hitzeschübe kriegt.

Doch zurück zu der Stadt, dem Land mit Fluß.
Auch nach zwölfhundert Jahr’n konstant in Schuss.
Nur das Wetter sorgt dann und wann für Frust.
Doch so ist's an der Waterkant ein Muss.

Hier gibt's Bestnoten für die Scene-Chemie.
Der Nordwest-Knoten sieht aus wie Debris.
Und die Speckflagge scheint hier überall
rot-weiß-rot, so wie ein Amiga-Ball.

Doch Knall auf Fall geht es jetzt in jedem Falle
mit Überschall Richtung Westend, Bremen Walle.
Ey, das wird groß! Erste Gäste pilgern alle
auf los geht’s los zu den Plätzen in der Halle.

Und die füllt sich mit flackernden Bildschirmen,
Schlafsäcken und Kabelstrecken, die sich wild türmen.
Postern und Stickern, Kaffee, Bier und echt nicht
fehl’n darf so’n schicker C64.

Nostalgie gepaart mit High-Tech!
Ach Scheißdreck, die Deadline ist nicht mehr weit weg!
Wenn man nur mehr Zeit hätt’, so passt das nie,
Blue Screen! Ich spring gleich im Dreieck!

Doch Hauptsache mitmischen im Gescheh’n
frische Ideen woll’n wir bei den Competitions sehn.
Und dann noch abgeh’n zu ’nem DJ-Set,
Ey, die Beats sind nett! Was’n Brett, das wird fett!

Vom D, zum E, zum M, zum O,
chillen wir gemeinsam im Demoscene-Flow.
Gebt mir ein S, C, ENE.
Von Party zu Party, wie eh und je
geht es vom D, zum E, zum M, zum O,
so chillen wir gemeinsam im Demoscene-Flow
Also genießt die Compo-Show und hebt die Hände
und lasst uns feiern ohne Ende.

Und wir sind hier in Brem’ und wir machen nicht Schicht
denn wir sitzen bequem, manche dicht, andere nicht,
vor Computersystemen bis der Morgen anbricht,
und chillen extrem auf der Nordlicht!

Last Queued : 1 month, 4 weeks ago

This song has been played 34 times. [See Request History]
It was added 9 years, 6 months ago.

Extra Resources:

Song Rating

Song Rating: 2.2 - Votes Placed: 28 View Voting History
A total of 4 users have this song on their favourites list.

Compilation / Remix Information

Screenshots

Add new screenshot

Song Corrections & Updates

[Edit Information] - [Add Links]

User Comments

User Song Comment
flagShinobi
avatar
heimorgelspieler

Lyrics:

Yeah, Demoscene Flow,
auf der Nordlicht in Bremen.
Checkt das ab.

Hoch im Norden, wo mancher Kahn vor Anker liegt,
bin ich groß geworden, war so’n Aal-schlanker Freak,
der die Demos seit Beginn auf dem Amiga liebt.
Wo geht die Zeit bloß hin, die man nicht wiederkriegt?

Viele Jahre später, ein Moment der vorüberzieht,
doch war die Szene stets aktiv, so wie Dynamit.
Mit Ideen, kreativ wie Herr Düsentrieb,
brennt sie extrem, dass selbst der Südpol Hitzeschübe kriegt.

Doch zurück zu der Stadt, dem Land mit Fluß.
Auch nach zwölfhundert Jahr’n konstant in Schuss.
Nur das Wetter sorgt dann und wann für Frust.
Doch so ist's an der Waterkant ein Muss.

Hier gibt's Bestnoten für die Scene-Chemie.
Der Nordwest-Knoten sieht aus wie Debris.
Und die Speckflagge scheint hier überall
rot-weiß-rot, so wie ein Amiga-Ball.

Doch Knall auf Fall geht es jetzt in jedem Falle
mit Überschall Richtung Westend, Bremen Walle.
Ey, das wird groß! Erste Gäste pilgern alle
auf los geht’s los zu den Plätzen in der Halle.

Und die füllt sich mit flackernden Bildschirmen,
Schlafsäcken und Kabelstrecken, die sich wild türmen.
Postern und Stickern, Kaffee, Bier und echt nicht
fehl’n darf so’n schicker C64.

Nostalgie gepaart mit High-Tech!
Ach Scheißdreck, die Deadline ist nicht mehr weit weg!
Wenn man nur mehr Zeit hätt’, so passt das nie,
Blue Screen! Ich spring gleich im Dreieck!

Doch Hauptsache mitmischen im Gescheh’n
frische Ideen woll’n wir bei den Competitions sehn.
Und dann noch abgeh’n zu ’nem DJ-Set,
Ey, die Beats sind nett! Was’n Brett, das wird fett!

Vom D, zum E, zum M, zum O,
chillen wir gemeinsam im Demoscene-Flow.
Gebt mir ein S, C, ENE.
Von Party zu Party, wie eh und je
geht es vom D, zum E, zum M, zum O,
so chillen wir gemeinsam im Demoscene-Flow
Also genießt die Compo-Show und hebt die Hände
und lasst uns feiern ohne Ende.

Und wir sind hier in Brem’ und wir machen nicht Schicht
denn wir sitzen bequem, manche dicht, andere nicht,
vor Computersystemen bis der Morgen anbricht,
und chillen extrem auf der Nordlicht!